Twitter Facebook Linkedin Youtube
Prysmian Group Deutschland

Deutschland

Prysmian group - logo

Prysmian - Draka - logo

Kabel und Leitungen für die Installation

Kabel und Leitungen für die Installation

Unsere Datenblätter finden Sie im Bereich "Download".

Über den folgenden Link können Sie ein interessantes Video zur Brandschutzprüfung unserer Leitung E 90 SIENOPYR-PLUS anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=YxKoswKV70Y&feature=youtu.be


PVC-Kabel

PVC Kabel mit Cu-Leiter der Leiterklasse 1 oder 2 für die feste Verlegung sind immer dort sinnvoll wo es keine Personen- und Sachwertkonzentrationen gibt. Diese Kabel finden vor allem Anwendung im Wohnungsbau und in der Industrie.


PVC-Leitungen

PVC Leitungen mit der Leiterklasse 1 oder 2 für die feste Verlegung sind immer dort sinnvoll wo es keine Personen- und Sachwertkonzentrationen gibt. Diese Leitungen finden vor allem Anwendung im Wohnungsbau.


Halogenfreie Kabel

Kabel nach DIN VDE 0276-604 bieten einen Brandschutz. Ihr verbessertes Verhalten im Brandfall beinhaltet eine verminderte Brandweiterleitung, geringe Rauchdichte und es werden keine korossiven Gase freigesetzt. Sie sind immer dort sinnvoll wo es Personen- und Sachwertkonzentrationen gibt.

Das neue Kabel Afumex PLUS 1000 besitzt zusätzlich zu den Anforderungen der DIN VDE 0276-604 die Eignung für die Erdverlegung.


Halogenfreie Leitungen

Die neue Leitung Afumex PLUS 500 besitzt zusäzlich zu den Anforderungen der DIN VDE 0250-214 einen UV-Schutz und ist für die Erdverlegung geeignet.

Leitungen nach DIN VDE 0250-214 bieten einen integrierten Brandschutz. Ihr verbessertes Verhalten im Brandfall beinhaltet eine verminderte Brandweiterleitung, geringe Rauchdichte und es werden keine korossiven Gase freigesetzt. Sie sind immer dort sinnvoll wo es Personen- und Sachwertkonzentrationen gibt.


Kabel mit Funktionserhalt

Wenn es um notwendige Sicherheitsstromversorgungsanlagen geht, kommen Funktionserhaltskabel E30 oder E90 zum Einsatz. Diese Sicherheitskabel bieten nicht nur ein verbessertes Verhalten im Brandfall und einen Isolationserhalt FE180. Sie gewährleiten auch die Funktion einer Anlage im Brandfall über den Klassifzierungszeitraum von mindestens 30 oder 90 Minuten.