Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

Categories: Careers

Reinhard Osenberg - Produktmanager für Windenergie in Wuppertal

11 Dezember 2019

Zum Jahresabschluss möchten wir Ihnen unseren Mitarbeiter Reinhard Osenberg vorstellen. Reinhard gehört theoretisch zum Inventar – seit seiner Ausbildung ist er bei uns im Kabelwerk Wuppertal beschäftigt und das bedeutet nun stolze 46 Jahre und 10 verschiedene Zuständigkeitsbereiche im bisherigen Arbeitsleben. Am 01.08.1973 startete er als Auszubildender zum Industriekaufmann bei Kabelwerk Wagner GmbH und seitdem hat ihn die Welt der Kabel, bis auf eine kurze Wehrdienst-Pause, nie wieder losgelassen.

 

Bis zur Übernahme von Draka und dem Umzug zum aktuellen Standort in Wuppertal-Ronsdorf 1995, war Reinhard nach seiner Ausbildung in der Zeitstudienabteilung (Bestimmung der Akkordsätze) bis Ende 1978 tätig. Danach wechselte er bis 1989 zur Kabelkonstruktion und Arbeitsvorbereitung und war bis 1995 neben der Konstruktion auch für die Entwicklung und Kalkulation zuständig.

Aber auch am neuen Standort kam für Reinhard kein Stillstand in Frage: bis 1998 wechselte er in die Produktentwicklung für Starkstrom- und Fernmeldeleitungen, danach in den Bereich Automotive mit Schwerpunkt VW und Ford bis 2002, um dann zu seinem noch heute aktuellen Spezialgebiet zu wechseln: der Windenergie. Hier war Reinhard Osenberg zuerst in der Produktentwicklung und Anwendungstechnik tätig, um nach der Übernahme von Prysmian von 2012-2015 diesen Bereich in der gesamten Business Unit abzudecken. Vor drei Jahren entschied er sich allerdings wieder dazu, sich nur auf unsere deutschen Produkte zu konzentrieren und hat es bis heute nicht bereut. Seit Anfang 2019 ist er nun der zuständige Senior Produktmanager für den Bereich Windenergie.

 

Als Produktmanager ist er technischer Ansprechpartner für die OEMs der Windbranche (z.B. Vestas, Siemens, GE etc.) und berät welche Kabel und Leitungen bei bestimmten Anwendungen die beste Lösung sind. Daneben unterstützt er natürlich auch den Key Account Manager, den Flächenvertrieb und den Customer Service bei technischen Fragen. Zusätzlich hilft er auf Grund seiner langjährigen Erfahrung auch bei der Produktion und Prüfung von Mittel- und Hochspannungs-Leitungssätzen und steht nach wie vor der R&D Abteilung zur Seite.

 

Einen typischen Arbeitstag mit festen Abläufen gibt es bei Reinhard nicht – für ihn heißt es jeden Tag „Lesen und Verstehen“. Egal ob es um Kundenspezifikationen geht und die Frage, wie wir diese im Werk am besten umsetzen können, oder die Beantwortung von technischen Fragen von allen Seiten, sowie die Unterstützung bei Reklamationen und vielem mehr. Dabei stehen bei ihm im Alltag gegenseitiger Respekt und die Wertschätzung der Arbeit an erster Stelle. Das soziale Umfeld, der Kontakt mit den Kunden und das Entwickeln neuer Produkte sorgt immer wieder für Freude und Antrieb.

 

Abschalten kann er nach solchen abwechslungsreichen Tagen am besten mit Photographie oder zu Hause bei seiner Hobby-Landwirtschaft, bei denen er nicht nur Hühnern ein glückliches zu Hause bereitet.

 

 

Wir danken Reinhard für den Einblick in sein langes, aber abwechslungsreiches Arbeitsleben. Wie man sieht, kann man mit stetiger Veränderung immer wieder Spannung in seinen Berufsalltag bringen. Wir hoffen, dass uns Reinhard Osenberg auch während seines bald wohlverdienten Ruhestandes noch ein bisschen erhalten bleibt. So eine lange Berufserfahrung lässt sich nicht einfach ersetzen und wir wissen seine Fachkenntnisse, zu gefühlt allen Themen, sehr zu schätzen!