INTERNATIONALES KARRIEREPROGRAMM FÜR JUNGE TALENTE – PRYSMIAN STARTET IN DIE ACHTE RUNDE VON „BUILD THE FUTURE“

INTERNATIONALES KARRIEREPROGRAMM FÜR JUNGE TALENTE – PRYSMIAN STARTET IN DIE ACHTE RUNDE VON „BUILD THE FUTURE“

Categories: Careers

IM RAHMEN DES PROGRAMMS KONNTE DIE GRUPPE SEIT 2012 RUND 300 ABSOLVENTEN AUS ÜBER 30 LÄNDERN VON FÜNF KONTINENTEN EINSTELLEN. DARUNTER WAREN IM LETZTEN JAHR 42 PROZENT FRAUEN. DAS ZIEL FÜR 2019: 50 PROZENT

14 September 2018

Prysmian Group, Weltmarktführer im Bereich Energie- und Telekommunikationskabel und -systeme, startet dieses Jahr in die achte Runde von „Build the Future“. Das unternehmenseigene internationale Karriereprogramm bietet Universitätsabsolventen ein hoch-professionelles Training mit praktischen Einsätzen in attraktiven Arbeitsfeldern.

 

Vielfalt, Inklusion, Dialog und Innovation sind die Grundwerte des Projekts, für das 50 neue Absolventen weltweit in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, Ingenieurswissenschaften, Physik, Chemie, Mathematik und Informationstechnologie ausgewählt werden. Bewerber für „Build the Future“ müssen über gute Englischkenntnisse verfügen und bereit sein, Herausforderungen im internationalen Umfeld zu meistern. Dazu kommen Führungsqualitäten, Leidenschaft für die Arbeit und eine starke Motivation. Da Digitalisierung und Innovationen einen immer höheren Stellenwert in der Weiterentwicklung des Unternehmens einnehmen, sollten Bewerber Veränderungen vor allem im Kontext mit diesen beiden Wachstumstreibern offen gegenüberstehen.

 

Seit der Einführung des Programms im Jahr 2012 hat Prysmian rund 300 junge Absolventen aus über 30 Ländern von fünf Kontinenten eingestellt. Darin zeigt sich die starke internationale und multikulturelle Vision des Unternehmens und die vielfältigen Möglichkeiten, die es bietet. „Build the Future“ wie auch Prysmian selbst legen großen Wert auf die Förderung von Vielfalt: 42 Prozent der Neueinstellungen im Jahr 2017 waren Frauen, bis 2019 soll der Anteil auf 50 Prozent erhöht werden.

 

Das Einführungsprogramm beginnt mit einer Trainingsphase am Unternehmenssitz in Mailand in Partnerschaft mit der SDA Bocconi School of Management. Danach folgt eine einjährige Job-Rotation im Herkunftsland in verschiedenen Abteilungen (Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb), inklusive eines dreimonatigen Warm-ups als Vorbereitung auf die zukünftige internationale Rolle. Danach folgen zwei Jahre an einem internationalen Standort in einer vereinbarten Abteilung. Durch das Programm lernen die ausgewählten Teilnehmer die Prysmian Group und den Produktionsprozess im Detail kennen. In den nächsten Jahren werden die neuen Absolventen voll in die Organisation integriert, um so ihren eigenen Beitrag zu den Unternehmenszielen leisten zu können.

 

Nach drei Jahren endet die Trainingsphase mit einer Position im Junior Management oder als technischer Spezialist entweder im Herkunftsland oder global. Das Programm wird von einem leistungsabhängigen Ansatz geleitet, basierend auf Performance-Evaluierungen, persönlicher Eignung, erzielten Resultaten und Unternehmensanforderungen.

 

Die Prysmian Group ist ein wachstumsorientiertes Unternehmen, das nicht nur Wert auf sein Geschäft, sondern auch auf seine Mitarbeiter legt. Diese sind für Prysmian vor allem mit Blick auf den technologischen und sozialen Wandel besonders wichtig. So unterhält das Unternehmen mehrere Initiativen, wie das Projekt „Side by Side“, zur Förderung von Inklusion und Vielfalt. Zusätzlich gibt es diverse globale Karriereprogramme. Neben „Build the Future“ sind das „Make it“ und „Sell it“, die sich speziell an talentierte Produktions- und Marketingfachkräfte richten.

 

„Wir sind fest davon überzeugt, dass der Beitrag junger Menschen an Ideen und Innovationen von grundlegender Bedeutung für unser Unternehmen ist“, erklärt Fabrizio Rutschmann, Chief Human Resources Officer der Prysmian Group. „Sie sind zudem daran beteiligt, das Wachstum unseres Unternehmens voranzutreiben und es noch wettbewerbsfähiger zu machen. Gleichzeitig sind sie zunehmend aufgeschlossen für die Märkte, in denen wir tätig sind und sind dort gesellschaftlich gut vernetzt. Deshalb engagieren wir uns für die Förderung von Talenten auf internationaler Ebene und geben ihnen die Möglichkeit, in ein innovatives und multikulturelles Unternehmen wie Prysmian einzutauchen.“

 

Im Rahmen eines umfassenden Auswahl- und Evaluationsprozesses auf lokaler und globaler Ebene läuft die Suche nach bis zu 50 jungen Talenten noch bis Dezember 2018. Der Einstieg in das Unternehmen ist für das erste Quartal 2019 geplant.

 

Weitere Informationen zum Karriereprogramm und das Bewerbungsformular sind unter www.prysmiangroup.com/graduate abrufbar.