Erdumrundung ohne Treibstoff

Flugzeugprojekt Solar Impulse

Die Prysmian Group ist ein Specialised Partner des Solar-Impulse-Projekts, das vor einigen Jahren von dem Schweizer Psychiater und Luftfahrtpionier Bertrand Piccard ins Leben gerufen wurde. 

Erdumrundung ohne Treibstoff

Nachdem er als erster Mensch die Erde in einem Ballon umkreist hatte, entwickelte Piccard mit seinem Team ein Flugzeug, das in der Lage sein sollte, die Erde allein von Sonnenenergie angetrieben zu umrunden, um auf diese Weise die Tauglichkeit sauberer Energieformen für die Luftfahrt unter Beweis zu stellen. Piccard absolvierte mit seinem Prototyp Tag- und Nachtflüge und beendete im Juli 2016 die Weltumrundung erfolgreich.

Die Prysmian Group lieferte 150 km spezielle Luft- und Raumfahrtleitungen für die Energieverteilung im Solarflugzeug. Alain Jeanguillaume, Direktor der Business Unit Aerospace bei Prysmian: „Unsere Leitungen erfüllen alle Anforderungen der Solar Impulse an die Verkabelung, weil sie den optimalen Kompromiss aus geringem Gewicht und hoher Leistung bilden. Auf diese Weise hat die Prysmian Group zu einem großartigen und vielversprechenden Projektabenteuer zur Erprobung der Sonnenenergienutzung in der Luftfahrt beigetragen.“

Die Business Unit Aerospace produziert jährlich 60.000 km Kabel und Leitungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie und kann für Flugzeuge aller Größenordnungen die passenden Produkte liefern.

Die Prysmian Group bietet nicht nur Kabel und Leitungen für Leichtflugzeuge wie die Solar Impulse an, sondern auch für die größten Verkehrsflugzeuge am Himmel.

 

Auch interessant

Kabel und Leitungen für die Luftfahrt
Solar Impulse Website