Prysmian relauncht P-Laser, das Kabel für die Energiewende

Prysmian relauncht P-Laser, das Kabel für die Energiewende

P-Laser ist das erste 100% recycelbare Kabel für die Energieverteilung und -übertragung, das den CO2-Ausstoß um 40% reduziert.

07 Februar 2020

Die Prysmian Group, weltweit führend in der Branche der Energie- und Telekommunikationskabelsysteme, relauncht ihr P-Laser-Kabel, das seit zehn Jahren innovative Technologien für Stromübertragungsnetze anbietet, die eine überlegene elektrische Leistung, geringere Kosten und eine größere Umweltverträglichkeit gewährleisten.
P-Laser ist die erste zu 100% recycelbare, umweltfreundliche und leistungsstarke Kabeltechnologie, die auf einem emissionsfreien Verfahren basiert und den CO2-Ausstoß um 40% senkt. P-Laser ist voll kompatibel mit vorhandenen Kabeln und Zubehör und kann mehr als 50.000 km bereits produzierte Leitung vorweisen. Das P-Laser-Kabelsystem basiert auf der Verwendung eines patentierten thermoplastischen Materials, HPTE (High Performance Thermoplastic Elastomer), das sicherstellt, dass das Produkt vollständig recycelbar ist, einen vereinfachten Herstellungsprozess aufweist und die Umwelt weniger belastet als herkömmliches XLPE (vernetztes Polyethylen). Die P-Laser-Technologie bietet bessere elektrische Eigenschaften und insbesondere eine höhere Leistung bei hohen Temperaturen, eine höhere Eigenzuverlässigkeit und eine höhere Produktivität.
Prysmian Group feiert diesen Erfolg mit einem erneuerten Produktimage und einem neuen Meilenstein: Das italienische Produktionswerk in Pignataro Maggiore hat die Carbon Footprint-Zertifizierung erhalten und bestätigt damit die ökologische Nachhaltigkeit und 100% -ige Umweltverträglichkeit dieses Kabeltyps auch in der Produktionsstufe. P-Laser-Kabel werden in einer einzigen kontinuierlichen Produktionsanlage hergestellt, und es sind keine chemischen Reaktionen erforderlich, um die für MV- und HGÜ-Systeme erforderlichen stabilen elektrischen Eigenschaften zu erzielen, wodurch die Produktionszeiten und damit der damit verbundene Stromverbrauch und die Gasemissionen verringert werden.
Die P-Laser-Technologie kann für Stromnetze, Projekte im Bereich erneuerbarer Energien sowie für unterirdische und Unterwasser-HGÜ-Kabelsysteme eingesetzt werden - eine einzigartige Neuheit in der Kabelindustrie.
Die Prysmian Group bekräftigt damit ihr Engagement für intelligentere und nachhaltigere Stromnetze mit innovativen Kabeln und Technologien. Der Konzern spielt somit eine Schlüsselrolle bei der Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft und trägt zum Übergang zu intelligenteren, zuverlässigeren und nachhaltigeren Stromübertragungssystemen bei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 

https://www.prysmiangroup.com/en/markets/utilities-and-power-grids/power-distribution/p-laser-technology-platform

 

Die Pressemitteilung finden Sie unter dem untenstehenden Link.

PDF herunterladen file_download