Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

Categories: Careers

Volker Kotsch - Maschinen- und Anlagenführer in Schwerin

27 September 2019

Volker Kotsch ist einer unserer langjährigen Mitarbeiter aus unserem Traditionsunternehmen in Schwerin und kann mittlerweile auf über 32 Jahre an einem unserer größten Standorte zurückblicken.

 

Er begann bei uns mit einer Ausbildung als Facharbeiter für Anlagentechnik (heute: Maschinen- und Anlagenführer), wurde dann als Maschinenfahrer für Niederspannungskabel eingesetzt und 2010 zum Vorarbeiter befördert. In einem handwerklichen Beruf wollte Herr Kotsch schon immer arbeiten, denn er liebt es zu sehen, wie durch eigenes Zutun ein Produkt entsteht. Daher hatte er sich ganz bewusst als junger Mann für den größten Arbeitgeber im Schweriner Umland entschieden.

 

Zu den Aufgaben von Herrn Kotsch gehören mittlerweile die Personalplanung, das Erstellen von Schichtplänen, die Bearbeitung fehlerhafter Längen und Reparaturen, das Absprechen von Instandhaltung der Anlagen und die Überwachung der Einhaltung von Qualitätsstandards. Zudem ist er natürlich die erste Anlaufstelle, wenn seine Mitarbeiter Probleme oder Fragen haben. Dieser abwechslungsreiche Aufgabenbereich mit ständig neuen Herausforderungen sind Punkte, die Volker Kotsch Freude an seiner täglichen Arbeit bereiten. Dazu kommen ein gutes Arbeitsklima und der fachliche Austausch mit den Kollegen. Seine dabei stets positive Einstellung, Zuverlässigkeit und Ausgeglichenheit machen ihn zu einem hochgeschätzten Mitarbeiter und Vorgesetzten, der immerzu motiviert und pflichtbewusst agiert.

 

Bei seiner täglichen Arbeit schätzt er die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen sehr und auch die gute Kommunikation seitens der Werksleitung und der Führungskräfte. Lösungen werden im Team erarbeitet, denn nur gemeinsam kann etwas erreicht werden. Dabei sind Beständigkeit und gleichzeitig Innovation einer der größten Vorteile, wenn man in einem traditionsreichen Unternehmen arbeitet, das gleichzeitig zu einem Weltkonzern gehört.

Dass Herrn Kotsch das Erschaffen einfach im Blut liegt, sieht man auch an seinen Hobbies. Nach der Arbeit wird der eigene Garten gepflegt oder neue Welten beim Eisenbahnmodellbau erschaffen.

 

 

Wir danken Volker Kotsch für diesen Einblick und wünschen ihm, dass seine Gelassenheit und positive Einstellung immer ein Teil von ihm bleiben!